Bei Google Displaykampagnen können Werbetreibende zwischen zwei Anzeigenformaten wählen: responsiven Displayanzeigen und hochgeladenen Bildanzeigen. Ordnen Sie dem Vorteil jedes Anzeigentyps das passende Anzeigenformat zu.

Bei Google Displaykampagnen können Werbetreibende zwischen zwei Anzeigenformaten wählen: responsiven Displayanzeigen und hochgeladenen Bildanzeigen.
Ordnen Sie dem Vorteil jedes Anzeigentyps das passende Anzeigenformat zu.

  1. Responsive Displayanzeigen
  2. Hochgeladene Bildanzeigen
  • Kontrolle
  • Effizienz

Wieviel ist Deine Zeit wert?
Willst Du die Prüfung Google Ads Displaywerbung schneller bestehen und gleich alle Lösungen haben?

Unsere Lernhilfe mit Fragen & Lösungen für Google Ads Displaywerbung als PDF-Datei

Willst du Zeit & Nerven sparen?

Jetzt Klicken, bezahlen, PDF sofort per Mail bekommen:

PDF Google Ads Displaywerbung


Frage 149

▷ Vorherige Frage:
Was ist ein Vorteil von responsiven Displayanzeigen?

Frage 151

▷ Nächste Frage:
Gabriel erstellt eine Google-Displaykampagne, um den Umsatz seines Onlineshops für Bekleidung zu steigern. Er möchte potenzielle Kunden ansprechen, die seine Website schon besucht haben, ohne etwas zu kaufen.
Mit welcher Option kann er dieses Ziel erreichen?

Prüfungsfragen

▷ Liste der Fragen:
Google Ads Displaywerbung Fragen